AB 17.09. NOÉ HERZOG TRAFOHAUS
AB 17.09. NOÉ HERZOG TRAFOHAUS

AB 17.09. NOÉ HERZOG TRAFOHAUS

17.09. BIS 26.09.

NOÉ HERZOG
TRAFOHAUS

Noé Herzog ist ein junger Kunstschaffender aus der Stadt Solothurn. Er beschäftigt sich mit filigranen Zeichnungen und Plastiken, inspiriert durch kontroverse gesellschaftliche Themen, die er mit seiner persönlichen Sichtweise kombiniert und abstrakt darstellt.

Die kommende Ausstellung im Trafohaus ist die dritte Einzelausstellung von Noé Herzog, dies in enger Zusammenarbeit mit Meret Ann Bauerhuit. Die Solothurnerin ist stets für die Kuration seiner Ausstellungen zuständig.

VERNISSAGE:  17. SEPTEMBER
BEGINN: 18 UHR